<-

Denn wo dein Schatz ist, da wird auch dein Herz sein

->


 
Da ist dein Herz

Denn wo dein Schatz ist, da wird auch dein Herz sein

Der gesamte Absatz Matth. 6, 19-21 lautet:

„Sammelt euch keine Reichtümer hier auf der Erde, wo Motten und Rost sie zerfressen oder Diebe einbrechen und stehlen. Sammelt euch lieber Schätze im Himmel, wo sie weder von Motten noch von Rost zerfressen werden können und auch vor Dieben sicher sind. Denn wo dein Schatz ist, da wird auch dein Herz sein.“

Die Bibel – hier in der Person von Jesus Christus – warnt deutlich davor, unser Leben auf (materiellen) Gewinn und Ansammlung von (materiellem) Vermögen auszurichten. Für unsere heutige Gesellschaft mit ihren Schlagworten wie z.B. „Leistung muss sich wieder lohnen“ (dass damit „materiell lohnen“ gemeint ist, steht wohl nicht in Frage) ist das eine große Herausforderung. Wohin uns dieses Gewinnstreben führt, sehen wir immer wieder – Finanzkrisen, immer weniger beherrschbare Mega-Projekte, ... Es gibt alternative Denkansätze vom Altertum bis heute, die praktisch umgesetzt werden, und zeigen, dass die Umsetzung des Jesus-Wortes praktisch möglich ist.

1.7